Datum

02.02.2022

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Preis inkl MwSt.

580,00 €

Kurstyp

Kurse zu Strukturellen Herzkrankheiten,
Spezialkurse

Spezialkurs interventioneller ASD und PFO-Verschluß

Der interventionelle Verschluss von Vorhofseptumdefekten oder dem persistierenden Foramen ovale stellt heute ein gängiges Verfahren zur Reduktion des Schlaganfallrisikos dar und hat darüber hinaus hämodynamische Effekte. Aber auch die interventionelle Anlage von Shunts auf Vorhofebene ist in diesem Kontext zu nennen. Wir führen Sie Schritt für Schritt durch die unterschiedlichen Prozeduren, etablieren eine solide theoretische Grundlage und üben dann mit Ihnen an verschiedenen VR Simulatoren diese anspruchsvollen Interventionen. Profitieren Sie vom reichen klinischen Erfahrungsschatz unserer interventionellen Kardiolog*innen, sammeln Sie bei uns Ihre ersten Erfolgserlebnisse und machen Sie sich fit für Ihre ersten echten Fälle in Ihren Katheterlaboren.

Theorie:

  • Indikationsstellung und Grundlagen
  • Patientenvorbereitung und -nachsorge
  • Spezielle Materialkunde
  • Intraprozedurale Bildgebung: TEE und Fluoroskopie
  • Eingriffsablauf und besondere Techniken
  • Transseptale Punktion
  • Besondere Aspekte, Problemstellungen und Komplikationsmanagement

Praxis:

  • Übungen an verschiedenen Virtual Reality Simulatoren
  • Interaktive Fallbesprechungen

Preis: 690,20 Euro

Unsere Kurse finden – soweit nicht anders beschrieben – im CardioSkills Simulationszentrum Frankfurt am Main (Das SIM) zwischen 9.00 und 17.00 Uhr statt und sind bei der Landesärztekammer Hessen CME zertifiziert.

Veranstaltung buchen

Anzahl Kursplätze SK ASD und PFO Verschluss
Verfügbare Kursplätze: 9
Der Anzahl Kursplätze SK ASD und PFO Verschluss ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.
Nach oben